Die Belegungspläne unserer Wohnungen

Bevor Sie sich für eine Reservierung entscheiden oder konkrete Vorbereitungen für einen Urlaubsaufenthalt bei uns beginnen, sollten Sie kurz einen Blick auf unsere Belegungskalender tun. So lässt sich ein Aufenthalt optimal auf Ihre individuelle Urlaubsplanung abstimmen. Selbstverständlich können Sie sich darauf verlassen, dass wir die Übersichten im Falle einer Buchung unverzüglich auf den neuesten Stand bringen.

Folgende Vorgehensweise empfehlen wir Ihnen für die weitere Urlaubsplanung bis zur Buchung des Quartiers:

  1. Blick in die Belegungskalender
    (welche der beiden Wohnung ist zu Ihrem Wunschtermin noch frei?)
  2. Sehen Sie sich die Details der bevorzugten und buchbaren Wohnung an
    (Fotos, Grundrissskizzen sowie weitere Infos)
  3. Senden Sie eine Reservierungsanfrage per E-Mail
    (Sie erhalten dann umgehend ein konkret auf Sie zugeschnittenes Mietangebot von uns)

Falls Sie sofort buchen möchten und direkt eine Reservierungsbestätigung wünschen, benötigen wir Ihre vollständige Postanschrift, den genauen An- und Abreisetag und die Zahl der Personen, die in der Wohnung beherbergt werden sollen. Diese Angaben wären für eine unverbindliche Buchungsanfrage natürlich ebenfalls von Vorteil.

Die jeweiligen An- und Abreisetage sind in den Kalendern grundsätzlich als  frei  gekennzeichnet, weil die Wohnung am Abreisetag bis 10.00 Uhr zurückzugeben ist und dann am selben Tag ab 14.00 Uhr wieder für eine Anmietung zur Verfügung steht.


Aktueller Hinweis:

Die Empfehlungen zur Bekämpfung der Pandemie des Coronavirus-SARS-CoV-2 nehmen wir sehr ernst. Bitte beherzigen auch Sie im Urlaub die bekannten Vorbeugemaßnahmen und Hygienevorschriften. Sie haben bei uns den Vorteil, dass Sie während Ihres Aufenthaltes stets die einzigen Gäste in unserem Hause und auf unserem Grundstück sind. Dadurch werden Kontakte mit anderen Personen zu Ihrer eigenen Sicherheit weitestgehend vermieden.

Gäste, die ihren Urlaub bereits bei uns gebucht haben und wegen einer unerwarteten erneuten Verhängung von Aufenthalts- und Reisebeschränkungen zum vereinbarten Termin nicht anreisen dürfen, können die Reservierung dann selbstverständlich kurzfristig und kostenlos stornieren. Dies gilt entsprechend, wenn Sie sich jetzt für eine Buchung bei uns entscheiden und es dann später noch einmal zu solchen Einschränkungen kommen sollte.

Seit dem 09.10.2020 gilt für Einreisende aus inländischen Hochinzidenzgebieten nach Schleswig-Holstein ein touristisches Beherbergungsverbot. Das bedeutet: Einreisende aus solchen Gebieten müssen beim Check-In über einen negativen Corona-Test verfügen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Sollten Sie zu diesem Personenkreise gehören, nehmen Sie bitte so rasch wie möglich Kontakt mit uns auf, damit alles Weitere rechtzeitig vor Ihrer Anreise geklärt werden kann.

Eine tagesaktuelle Auflistung aller Hochinzidenzgebiete können Sie auf der Internetseite des Landes Schleswig-Holstein neues Fenster einsehen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, das COVID-19-Infektionsgeschehen von hier aus über den sogenannten

abzufragen.

Laufend aktualisierte Informationen zum Coronavirus und der jetzigen Situation auf Föhr finden Sie auf der Internetseite unserer Tourismusorganisation unter www.foehr.de/corona neues Fenster. Unsere Tourismusorganisation hat zudem einen sogenannten Corona-Kompass erstellt, der Ihnen weitere Informationen zu einem Föhr-Urlaub in dieser besonderen Zeit gibt. Die aktuelle Version datiert vom 19. Mai 2020 und kann über den nachfolgenden Hyperlink als PDF-Dokument heruntergeladen werden:


Sollten vorab noch weitere Fragen zur Unterkunft oder zum Föhr-Aufenthalt zu klären sein, lassen sich diese bestimmt mit einem kurzen Telefonat oder per E-Mail beantworten. Wir freuen uns auf eine Nachricht von Ihnen.

zum Seitenanfang